Spachtel, Binder und Putze innen


Sortierung:

Im Innenbereich, für mineralische, glatte Wände. Farbton 201 Weiß für die Grundierung und Deckfähigkeit. Farbton 002 Farblos für farbige, transparente, effektvolle Strukturen. Nicht geeignet für z. B. Küchen- und Feuchtraumbereiche.

Im Innenbereich, zum Ausbessern und Füllen von Rissen, Löchern und Unebenheiten auf Putzen, Mauerwerk und Beton. Geeignet für künstlerische Modelliertechniken. Nicht für Fußböden.

Im Innenbereich, zum Mischen mit SUNNO-Pflanzenlasur Nr. 450 oder/und URA-Pigmenten Nr. 849-870 oder/und SUNNO-Farbkonzentrat Nr. 425 und Wasser. Als Zugabe zu Lasurkonzentraten und/oder Produkten anderer Hersteller ungeeignet.

Im Innenbereich, für alle mineralischen Wände. Als Untergrund für die Lasurtechnik mit SUNNO-Pflanzenlasuren Nr. 450 und SUNNO-Farbkonzentrate Nr. 425.
Nicht für Spritzwasserbereiche.

Im Innenbereich, für mineralische Wände. Geeignet für Badezimmer und Spritzwasserbereiche und als Untergrund für LIVOS-Kalkfarben und -streichputz.

Im Innenbereich, für mineralische Wände, auch für Badezimmer und Spritzwasserbereiche und als Untergrund für LIVOS Kalkfarben und -streichputz.

Im Innenbereich, für unbehandelte, mineralische Wände, alte und frische Kalkputze, auch für Badezimmer und Spritzwasserbereiche.
Für tapezierte Flächen nicht geeignet.

Im Innenbereich, für unbehandelte verputzte Wände, besonders frische Kalkputze. Besonders geeignet für Badezimmer und Spritzwasserbereiche.
Für tapezierte Flächen nicht geeignet.

Im Innenbereich zum Abtönen von STRUTIVOS-Sumpfkalk-Farbe Nr. 475.

Sortierung: