Im Innenbereich, für Massivhölzer, z. B. Küchenarbeitsplatten, Eßtische und Fensterbänke sowie Multiplex. Für Furniere, gebeiztes Holz und Schrankinnenteile nicht geeignet.

KUNOS-Arbeitsplattenöl

KUNOS-Arbeitsplattenöl

Artikelnr.: 243
3,40 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Im Innenbereich, für Massivhölzer, z. B. Küchenarbeitsplatten, Eßtische und Fensterbänke sowie Multiplex. Für Furniere, gebeiztes Holz und Schrankinnenteile nicht geeignet.


Lieferzeit: nach Zahlungseingang ca. 2-4 Tag(e)
Füllmenge: 0,1 l (68 EUR / 1 l)
Anwendungsbereich:
Im Innenbereich, für Massivhölzer, z. B. Küchenarbeitsplatten, Eßtische und Fensterbänke sowie Multiplex. Für Furniere, gebeiztes Holz und Schrankinnenteile nicht geeignet.
Eigenschaften:
Terpenfrei. Betont die Struktur der Holzmaserung. Nach einem Auftrag matte, nach 2. und 3. Auftrag seidenglänzende Oberfläche. Speichel- und schweißecht nach DIN 53 160. Für Spielzeug nach DIN EN 71 Teil 3 geeignet.
Volldeklaration:
Isoaliphate, Leinöl-Standöl-Haturharzster, Ricinen-Naturharz-Ester, Holzöl, Leinöl, Naturharzglycerinester, mikronisiertes Wachs, Kieselsäure, dehydrierter Aminozucker und bleifreie Trockenstoffe (Ca, Co, Mn, Zr).
Verdünnung:
Verarbeitungsfertig eingestellt.
Verarbeitung:
Durch Streichen, mit Spritzpistole, Exzenterschleifer und grauem Filzpad sowie nichtfusselndem Baumwolltuch, bei Temperaturen über 16°C.
Verbrauch:
Durch Probeauftra ermitteln. 1. Auftrag 45 ml/m², d. h. 1 l reicht für ca. 22 m². 2. Auftrag 11 ml/m², d. h. 1 l reicht für ca. 90 m². 3. Auftrag 4 ml/m², d. h. 1 l reicht für ca. 250 m².
Reinigung:
Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit SVALOS-Verdünnung Nr. 222 oder LEVO-Pinselreiniger Nr. 997
Trockenzeit:
Bei 23°C und 50 % rel. Luftfeuchte Erstanstrich 6 - 12 Stunden, weitere Anstiche 24 Stunden. Endhärte erreicht nach 4 Wochen.
Dichte:
ca. 0,88 g/ml
Entsorgung:
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können als Hausmüll entsorgt werden.
Lagerung:
Kühl und trocken. Ungeöffnet mindestens 4 Jahre haltbar. Anbruchgebinde in kleine Gebinde umfüllen, um den Luftüberstand zu mimimieren.