GRAVA-Tiefgrund

Artikelnummer: 408
Stückpreis: 3,20 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
0,05 l (64 EUR / 1 l)
Lieferzeit: nach Zahlungseingang ca. 2-4 Tag(e)

Im Innenbereich, zur Verfestigung leicht sandender, kreidender Untergründe oder stark saugende. Als Haftvermittler für LIVOS-Wandfarbenbeschichtungen. Als Tapetenwechselgrund auf Gipskartonplatten. Vor dem Tapezieren mit LAVO-Tapetenkleister Nr. 535.

Anwendungsbereich:
Im Innenbereich, zur Verfestigung leicht sandender, kreidender Untergründe oder stark saugende. Als Haftvermittler für LIVOS-Wandfarbenbeschichtungen. Als Tapetenwechselgrund auf Gipskartonplatten. Vor dem Tapezieren mit LAVO-Tapetenkleister Nr. 535.
Eigenschaften:
Wasserdampfdurchlässig. Trocknet transparent auf. GRAVA-Tiefgrund Nr. 408 wurde in der Zeitschrift "Ökotest: Bauen, Wohnen, Renovieren" Ausgabe 5/2003 mit sehr gut bewertet.
Volldeklaration:
Wasser, Leinöl, Isoaliphate, Bienenwachs, Methylcellulose, Lärchenharz, Dammar, Schellack, Borax, Orangenöl, Silberchlorid, Rosmarinöl und Ethanol.
Verdünnung:
Das Konzentrat in der Regel 1:1 mit Wasser verdünnen.
Verarbeitung:
Durch Streichen mit Quast oder Deckenbürste, bei Temperaturen über 10°C. Sobald Körner oder Streifenbildung sichtbar wird, Werkzeuge zwischendurch auswaschen.
Verbrauch:
1 l fertige Lösung reicht für ca. 17 m², d. h. 59 ml/m², je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Untergrundes auch erheblich weniger. Probeauftrag.
Reinigung:
Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit warmer Seifenlauge (LATIS-Intensivreiniger Nr. 551 oder LATIS-Werkzeugreiniger Nr. 558).
Trockenzeit:
Bei 23°C und 50 % rel. Luftfeuchte überstreichbar nach 24 Stunden.
Dichte:
ca. 0,98 g/ml
Entsorgung:
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können als Hausmüll entsorgt werden.
Lagerung:
Kühl und trocken, aber frostfrei. Ungeöffnet mindestens 2 Jahr haltbar. Anbruchgebinde und verdünnter Ansatz sind nicht lagerfähig. Geöffnete Gebinde sind innerhalb von 2 - 3 Tagen zu verarbeiten.