Über Livos

Werk

In der idyllischen Lüneburger Heide, umgeben von Wiesen und Wäldern, hat LIVOS seinen derzeitigen Firmensitz. In Emern, einem Dorf zwischen Hamburg und Hannover, wurde 1990 eine alte Möbelfabrik umgebaut und modernisiert.

Luftbild der alten Möbelfabrik – 1950 Luftbild nach Umbau durch LIVOS – 2004

Auf einer Fläche von 30’000 m², wobei 14’000 m² überdacht sind, produziert LIVOS ca. 250 Produkte für Heimwerker, Handwerker, Designer, Händler und Großhändler aus der ganzen Welt. Der Einsatz von Menschen hat hier noch seinen Wert und schafft Arbeitsplätze in der Region. Dadurch kann LIVOS sehr flexibel auf Aufträge reagieren und dynamisch arbeiten.

Eingangshalle mit Architekturpreis

Wow! – begleitet von großem Staunen. Diese Reaktionen erleben wir häufig, wenn Besucher in die Eingangshalle eintreten. Denn die einzigartige Atmosphäre erwartet niemand bei einer Farbenfirma.

Ein Architekt aus München, der normalerweise Kathedralen plante, wurde für die anspruchsvolle Konstruktion gefunden. Basierend auf einem keltischen Kreuz ist die Zwischendecke entfernt und ein lichter Aufbau über 2 Stockwerke realisiert worden.

Als die Maurer Risse mauern sollten, waren sie kurz vorm Streik, so dass der Architekt selbst Hand anlegte und es vormachte. Eingefahrene Wege zu verlassen erfordert manchmal Mut, aber bietet die Möglichkeit andere Horizonte zu erreichen. Erfrischende Risse in der Perfektion, so wie jede Eigenart erst Persönlichkeit und Charakter gibt.

Teilumsetzung oberes Stockwerk

Die Halle sowie alle Arbeiten am und im Firmengebäude werden immer weiter entwickelt, wie alles bei LIVOS, manchmal nach außen nicht sofort sichtbar.

Zuletzt erhielt der Hallenboden eine umfassende Renovierung. Der ehemals aufgemalte „Wasserverlauf“ und die Kreise wurden mit Glassteinen, die Umgebung mit zermahlenen Sandsteinen und Spachteltechnik aufgebracht.

Eigene Leinölpresse

Grundlage der meisten LIVOS – Produkte ist Lein – eine der ältesten Kulturpflanzen. Tonnenweise werden die Samen in der eigenen Leinölpresse verarbeitet, ohne Extraktionschemikalien und im Kaltpressvorgang.

Bekannt durch den hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, gilt Leinöl als wertvolles Lebensmittel. Gerade diese Fettsäuren haben die Eigenschaft stark mit Sauerstoff zu reagieren und sich dabei zu vernetzten. Im Zusammenspiel mit anderen Rohstoffen ergeben sie natürliche Oberflächen, die lange halten, elastisch bleiben und „atmen“ können.
Greifen Sie auf über 40 Jahre Erfahrung bei der Formulierung von Naturfarben zurück.

Rohstoffgarten

Sehen, riechen, berühren – im Rohstoffgarten können je nach Jahreszeit viele Pflanzen bestaunt werden, die in LIVOS Produkten zum Einsatz kommen.

Rubia tinctorium (Färberkrapp) Carthamus tinctorius (Saflor)

Artenvielfalt ist gelebter Naturschutz. So wie durch den Einkauf im Supermarkt bestimmt wird, welche Gemüsearten angebaut werden, so fördern Sie durch den Einkauf von LIVOS – Produkten den Anbau von Saflor, Krapp, Lein u.v.m.

Und LIVOS hört nicht auf zu forschen – immer auf der Suche nach heimischen Pflanzen, die die Produkte verbessern oder das Potential für Innovationen bringen.

LIVOS Herstellung

Nachwachsende Rohstoffe

Mit dem Einsatz von Pflanzen und natürlichen Rohstoffen hat LIVOS seine Geschäftsidee begonnen und ist der erste industrielle Hersteller von Naturfarben weltweit. Jahrzehnte lange Forschung haben viele Anwendungsmöglichkeiten hervorgebracht und auch in anderen Branchen angeschoben z.B. Waschnüsse; lange bevor diese in Deutschland für Wasch- und Reinigungsmittel überhaupt bekannt wurden, fanden diese schon Verwendung in LIVOS – Reinigern.

Reine und geruchsneutrale Rohstoffe

Die Erfahrungen der letzten Jahrzehnte hat gezeigt, das Rohstoff nicht gleich Rohstoff – also z.B. Leinöl nicht gleich Leinöl ist. LIVOS hat seit 1990 eine eigene Leinölpresse, in der das Leinöl kaltgepresst und anschließend verarbeitet wird. Es kommen keine Extraktionschemikalien zum Einsatz, was den Ertrag verringert, aber die reine Qualität aufrechterhält.

Jeder Rohstoff wird von der Qualitätskontrolle mit dem Fokus auf die größtmögliche Reinheit, Geruchsneutralität und Gesundheitsverträglichkeit entsprechenden Tests unterzogen. So stellt LIVOS die gleichbleibende, hohe Qualität sicher. Die LIVOS neutral – Produktserie ist speziell für die Bedürfnisse von sensiblen Kunden zusammengestellt – hier wird noch strenger auf mögliche Allergene und Geruchsstoffe geachtet.

Natürliche Farben

LIVOS verwendet nur Pflanzen-, Erd- und Mineralpigmente. Sie geben den Produkten Tiefe und Ausstrahlung und schaffen harmonische Farbkombinationen. Die Vermeidung von Schadstoffen und Schwermetallen ist selbstverständlich.

Erneuerbare Energien / Energieeinsparung

Zu über ca. 90 % wird das Firmengebäude über eine Pelletheizung beheizt. Neue Isolierungen und Strahlungswärme sparen Energie und schaffen für Mitarbeiter eine angenehmes Raumklima.

LIVOS Werte

Gesundheitsschutz

Produkte für Menschen zu entwickeln und Ihnen das Maximum an Sicherheit für das höchste Gut – die Gesundheit – zu bieten, steht für LIVOS an erster Stelle. Sorgfältige Auswahl der Rohstoffe, strenge Qualitätskontrollen, Einbeziehung von Kundenrückmeldungen in die Entwicklung, Forschung und Austausch mit Wissenschaftlern sorgen für diesen hohen Schutz.

Nachweltverträglichkeit

Die Natur bildet die Lebensgrundlage dieser und kommender Generationen. Der Nachhaltigkeits-Gedanke – nicht mehr zu verbrauchen, als sich regenerieren kann – war schon bei Gründung von LIVOS ein unverzichtbarer Bestandteil der Philosophie und ist immer noch der alltägliche Anspruch.

Hohe technische Qualität

Seit 1974 forscht und entwickelt LIVOS Qualitätsprodukte, die mit gängigen Verfahren anwendbar, sparsam im Verbrauch und leicht renovier bar sind. Dabei bietet LIVOS für Endverbraucher, Handwerker und Industrie optimal angepasste Lösungen. Mit den speziell entwickelten Reinigungs- und Pflegeprodukten überdauern die Oberflächenergebnisse Jahrzehnte.

Nachhaltiges Wirtschaften

Das Wirtschaften soll gleichermaßen sinnvoll für die Natur, den Menschen und die Gesellschaft sein. Dieser Ansatz begleitet LIVOS über den gesamten Lebenszyklus (von der Rohstofferzeugung bis zur Entsorgung). Eine langfristige und stabile Entwicklung steht vor kurzfristigen Gewinnen. Seit über 40 Jahren lebt LIVOS erfolgreich seine Leitgedanken und Qualität wird weiter empfohlen!

Geschlossene Stoffkreisläufe

LIVOS denkt und entwickelt in Stoffkreisläufen. Wo immer es geht werden Ressourcen gespart – zum Beispiel bei dem Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen, bei leicht zu recycelnden Verpackungen, bei der Heizung des Firmengebäudes und bei der Auswahl der Lieferanten.

Transparenz

Die Volldeklaration (Angabe aller Inhaltsstoffe) ist für LIVOS der Standard – bereits seit 1984. Mit dieser vollständigen Transparenz gegenüber Verarbeitern und Kunden ist LIVOS ein Pionier in der Farbenbranche. Mit der Volldeklaration wird eine ganzheitliche Entscheidungsgrundlage überhaupt ermöglicht, insbesondere für Allergiker, aber auch für die Gesundheitsprävention.